Schnellnavigation

Die nächsten Termine

30.03.2019 Premiere (20:00)
31.03.2019 Die Dinnerparty (18:00)
05.04.2019 Die Dinnerparty (20:00)
06.04.2019 Die Dinnerparty (20:00)

Termine für das neue Stück: Sa. 30.03., So. 31.03., Fr. 05.04. und Sa. 06.04.


Bitte beachten:

Da die Stadthalle Jülich nicht mehr zur Verfügung steht, finden die Aufführungen im Mädchengymnasium (Dr.-Weyer-Straße 5, 52428 Jülich) statt!



Ein Abendessen in unerwarteter Gesellschaft

Ein privater Speisesaal in einem erstklassigen Restaurant in Paris:

Nacheinander erscheinen Gäste, die der Einladung des renommierten Anwalts Paul Gerard zu einer „Dinner Party“ gefolgt sind.

Die zuerst eintreffenden Herren kennen sich untereinander nicht, doch als Gemeinsamkeit finden sie schnell heraus, dass der vermeintliche Gastgeber ihr Rechtsbeistand ist. Dieser tritt jedoch gar nicht in Erscheinung, sondern hat anscheinend nur seinen Namen für die Einladung gegeben.

Als allmählich die weiblichen Gäste auftauchen, treten Verstrickungen zu Tage, in denen sich alle zueinander befinden. Irgendjemand scheint großes Interesse daran zu haben, die Gäste zusammenzubringen und es entspannt sich ein nicht ganz freiwilliges Spiel.

Es geht um die Liebe, um Beziehungen und Gefühle, Widersprüchlichkeiten und unverhoffte Entscheidungen. Was auf den ersten Blick wie ein reines Unterhaltungsprogramm anmutet, entpuppt sich im Laufe des Abends als eine Vielzahl an spannenden Denkanstößen zur Bedeutung von Beziehungen.

 

 

Besetzung in der Reihenfolge des Auftritts:

Claude Pichon, Lebemann und Antiquar

Sascha Massmann

Albert Donay, Autohändler und Künstler

Jens Range

André Bouville, erfolgreicher Geschäftsmann

Albert Junker

Mariette Levieux, Bestsellerautorin

Birgit Bergk

Yvonne Fouchet, naive Romantikerin

Claudia Cormann-Wiersch

Gabrielle Buonocelli, Geschäftsfrau

Evelyn Wirtz

 



 

Regie

Dr. Christoph Fischer

Regieassistenz, Souffleuse

Jana Büchsenschütz

Regieassistenz, Souffleuse

Lea Wiersch

Bühnenbau

Matthias Scheidt, Thorsten Bergk

Technik, Beleuchtung

Stefan Bergk

Requisite

Christopher und Philipp Hardt

Maske

Sonia Stump

Grafik

Evelyn Wirtz

Kasse

Elvira Scheidt

 

     …. und weitere liebe Helfer und Unterstützer im Hintergrund

Regie (links und rechts) und Schauspieler
Die Mitwirkdenden
Startseite
Online:
1
Besucher heute:
1
Besucher gesamt:
21669
Zugriffe heute:
2
Zugriffe gesamt:
43815
Zählung seit:
 18.04.2012