Bühne´80 > Archiv > 2016

Die Spielzeit 2016 begann 2016 erst im April mit folgendem Stück:

Bubblegum und Brillianten

Eine etwas englische Komödie in 2 Akten; von Jürgen Baumgarten

 

Sir George Middlesome, der Earl of Eastermoore, ist völlig verschuldet. Als Ehrenmann - Adel verpflichtet nun mal- beschließt er, sich das Leben zu nehmen.

Plakat 

Lady Ellen, seine Gattin, will ihn auf seiner letzten Reise begleiten. Doch der Doppel-Selbstmord gestaltet sich als schwierig und es stellt sich zudem heraus, dass die Versicherung bei Suizid nicht zahlt. Eine andere Todesart muss her. Sir George engagiert den Berufskiller Harold Ballard, dem als Lohn und Erkennungszeichen „zwei ungeheuer wertvolle Brillantringe“ dienen sollen. Aber ausgerechnet am Tag des Mordes hat Sir Georges Tante, Lady Martha Gladstone, ihre Freundinnen zum jährlichen Bridgeturnier ins Schloss geladen.

 

Und als dann noch die Polizei auftaucht, wird es turbulent. Spleenige Figuren, Verwirrungen und Verwechslungen sowie schwarzer britischer Humor sorgen für jede Menge Vergnügen.

 

Und welche Rolle spielt eigentlich der grimmige Kater?

 

 

 


Besetzung in der Reihenfolge des Auftritts:

 

Sir George Middlesome, Earl of Eastermoore

Bert Voiss

Lady Ellen, Sir Georges Gattin

Claudia Cormann-Wiersch

Mortimer, der Butler mit zahlreichen Talenten

Andreas Hardt

Tante Martha, Lady Martha Gladstone

Rosemarie David

Jane Kinnegan, Lady Gladstones Hausmädchen

Jana Büchsenschütz

Jonathan Jenkins, Sir Georges Konkursverwalter

Martin Günzel

Miss Pringle, Versicherungsagentin

Maritta Kieven

Harold Ballard, Einbrecher und neu im Mordgeschäft

Albert Junker

Wendy Ballard, Harolds ehrgeizige Ehefrau

Evelyn Wirtz

Kitty Kentley, Lady Marthas Bridgedame

Petra Piel

Thelma, Lady Marthas Bridgedame

Birgit Bergk

Clara, Lady Marthas Bridgedame

Elvira Scheidt

Inspector Roger Jameson, Polizist

Dieter Nießen

Constable William Marker, Polizist

Jens Range

Lord Tom Meow-Meow Ill, Hauskater im Hinterzimmer

Evelyn Wirtz

 

Regie:

Souffleusen:

Bühnenbau:

Marianne Sery

Bettina Scheid und Lea Wiersch

Matthias Scheidt

 

 

Aufführungstermine:

 

  • Samstag den 16.April 20.00 Uhr
  • Sonntag den 17 April um 18.00 Uhr (Achtung!)
  • NEU Mittwoch den 20. April um 20.00 Uhr
  • Freitag den 22 April um 20.00 Uhr
  • Samstag den 23. April um 20.00 Uhr

Laden Sie sich hier den Flyer herunter:flyer

(Kommentare: 2)

Hallo Kommentare und Meinungen

Bitte teilen Sie uns und allen Besuchern dieser Webseite Ihre Meinung mit